Ausbildung VerankerungsManager*in

MODUL 1

Der VerankerungsManager*in als Experte für
unternehmerisches Handeln

  • Die Ausbildung: Orientierung, Ziele, Perspektiven
  • Philosophie des Verankerungsmanagements
  • Selbstwirksamkeit als oberste Maxime des Management-Profils: Die Wirkung meines Handelns bei Kunden, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten, Gesellschaftern
  • Entwickeln von Visionen
  • Unternehmerisches Denken in der Organisation verankern
  • Lernende Organisation als Unternehmensphilosophie in die Köpfe bringen
  • Prozesse initiieren – Entscheidungen treffen – Umsetzung begleiten – Nachhaltigkeit verankern
  • Alte Welt – Neue Welt: Ein Phasenmodell zur Personal- und Organisationsentwicklung
  • Vergesst die Menschen nicht: Die Grundlagen Emotional Intelligenter Führung
  • Menschen einschätzen können – Empathie zeigen – Mitarbeiter begeistern können
  • Aus der Praxis: Konfliktpotenziale und Widerstände in der Organisation
  • Rollenspiele zu Konfliktsituationen mit kollegialer Beratung und Feedbackschleifen

MODUL 2

Mindset und Haltung: Mensch und Organisation
von der alten in die neue Welt führen

MODUL 3

Rollenswitch: VerankerungsManager*in als Coach

  • Coachingskills für Verankerungsmanager*innen
  • Die Mitarbeiter raus aus der Opferrolle führen und zu Gestaltern ihres Arbeitsbereiches machen
  • Kommunikation als wichtigstes Verankerungstool
  • Emotionale Kommunikation: Körperkontakt, verbale- und non-verbale Botschaften
  • Kommunikation für Profis mit Kameratraining: Ausstrahlung, Körpersprache, emotionale Botschaften
  • Methodenlehre für die Begleitung von Verankerungsmanagement
  • Wirksame Methoden für die Moderation von:
    Strategie-Workshops, Konfliktworkshops, Kreativitätsworkshops
  • Umgang mit Krisen und Widerständen: Achtsamkeits- und Resilienztraining – was wir von Philosophen, Revolutionären und Querdenkern lernen können

MODUL 4

VerankerungsManager*in als interner wie externer Player

  • 8 Seminartage in 4 Modulen (64 Std.), Einzelcoaching zwischen den Modulen (3 Std.) Selbst- und Literaturstudium (ca. 10 Std.), Selbstgesteuerte Peer-Group (ca. 10 Std.), Individuelles Abschlussgespräch (1 Std.)
  • Teilnahmegebühr: 3.190,- zzgl. Gesetzl. MwSt.

Weitere Informationen:
Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Ausbildung, Unterlagen, Fachbücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie gegebenenfalls ca. vier Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt bei einem Hotel Ihrer Wahl. Gerne unterstützen wir bei Bedarf.

Termine:

  • Modul 1: 22.10.20: 09.30 – 19.30, 23.10.20: 8.00-16.00
  • Modul 2: 26.11.21: 09.30 – 19.30, 27.11.21: 8.00-16.00
  • Modul 3: 14.01.21: 10.30 – 19.30, 15.01.21: 9.00-18.00
  • Modul 4: 18.02.21: 09.30 – 19.30, 19.02.21: 8.00-16.00