Alexander Baruschke ist frisch zurück vom Wochenend-Workshop mit den Supply Chain-Führungskräften unseres Kunden, einem großen Produktionsbetrieb im Münsterland. Alex und sein Partner Axel haben den Auftakt-Workshop, auf den jetzt monatlich weitere Workshops folgen werden, unter das Motto (Kennen-)Lernen & Üben gestellt.

Im Rahmen unseres gemeinsamen Projekts zur Optimierung der Supply Chain ist Alex seit einem Monat bereits vor Ort unterwegs, immer nach unserem Prinzip “mittendrin statt nur dabei” und begleitet Führungskräfte und Mitarbeiter*innen bei ihrer täglichen Arbeit. So lernt er kennen, wie die Organisation und die Menschen ticken und versteht durch die Frage nach dem WARUM, welche Ziele verfolgt werden und WO der Schuh drückt.

Beides, Mitarbeit vor Ort und Workshops, sind Teil unseres Verankerungsmanagements, der b!z Beratungsmethodik von @baruschkezimmermann.

Mit unterschiedlichen Tools fördern wir das Neu-Lernen und üben es, um es dann erfolgreich in der Organisation zu verankern.

Wir sagen DANKE an alle Teilnehmer und für die engagierte Mitarbeit!

Erstes Lernen und Üben ist vollbracht. Verankerung folgt. Wir werden berichten.