“Wir glauben an eine bessere Welt für unsere Kunden!”

“Wir glauben an eine bessere Welt für unsere Kunden!”

Dass das aber leider nicht immer und überall möglich ist, zeigen unsere Erlebnisse der letzten 48 Stunden. Nicht jedes Unternehmen schreibt den Kundenservice und die Zufriedenheit so groß wie Du und ich.

Drehen wir also gemeinsam an der Uhr und lassen die Erlebnisse ein mal Revue passieren:

Mehr als 48 Stunden ohne Netz und Telefon, weil es eine Störung bei Vodafone gab. Endlose Telefonate mit wirklich bemühten Mitarbeitern im Callcenter, aber keine Lösung. Und dabei hatten wir noch Glück, dass überhaupt  Menschen mit uns gesprochen haben und keine Sprachcomputer. Oder das defekte Surface von Microsoft. Der versprochene Rückruf lässt leider auf sich warten.

Beide Vorfälle sind besonders ärgerlich, weil wir auf die Technologie angewiesen sind, denn Rauchzeichen oder einen Brief zu schreiben, sind keine Option. Der krönende Abschluss, dann das Warten in der Monsterschlange bei Saturn auf eine der zwei geöffneten Kassen.

Was also nun? Es ist Zeit, anders zu denken. Den Kunden zu begeistern. 100% reichen nicht. Die Nachfrage bestimmt das Geschäft. Wir schauen uns an, was auf der Nachfrageseite passiert und wer/wie die Erwartungen für die Zukunft definiert werden. Erwartungen, die auch Dein Unternehmen treffen und betreffen werden. Du fühlst dich angesprochen und bist interessiert? Dann komm zu uns und nimm an unserem Speed Workshop teil. Lass uns gemeinsam auch Deine Kunden begeistern, denn:

“Wir glauben an eine bessere Welt für unsere Kunden!”

#zukunftdenken #letsmoveforward #bz #microsoftsurface #vodafone #saturn #nachfrage

Und schon wieder: Willkommen an Bord!

Und schon wieder: Willkommen an Bord!

Wir freuen uns, mit Rabea Wolff, erneut ein neues Teammitglied bei uns zu begrüßen. Rabea hat gerade ihre Ausbildung als Bankkauffrau erfolgreich abgeschlossen und wird uns auf der neu geschaffenen Position der Teamassistentin tatkräftig unterstützen. Mit Rabea verstärken wir nicht nur unser Backoffice, sondern auch unseren Vertrieb, um unseren erfolgreichen Ausbau von b!z weiter voran zu bringen.

Liebe Rabea, herzlich willkommen bei uns, wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir in herausfordernden Zeiten!

Du möchtest mehr über das b!z-Team erfahren und wie wir Dich unterstützen können? Dann nimm mit uns Kontakt auf. Rabea und wir freuen uns auf ein spannendes Projekt mit Dir 🙂

Rüdiger Voth

Rüdiger Voth

Rüdiger Voth

VERTRIEBSMANAGEMENT I INTERNATIONAL | LOGISTIK I SUPPLY CHAIN I MARKTERSCHLIESSUNG I  INTERIM MANAGEMENT

Systematisch. Strategisch. Humorvoll. Begeisternd.

Rüdiger Voth ist seit über 25 Jahren im nationalen und internationalen Verkaufs- und Vertriebsmanagement tätig. Dabei hat Rüdiger Themen wie Markterschließung, Auf- und Ausbau von internationalen Vertriebs- und Logistikorganisationen und Logistikstandorten im FMCG-, Automotive und Mineralölbereich und die Optimierung des Supply Chain erfolgreich umgesetzt. Ebenso die Entwicklung von Gewerbeimmobilien für individuelle Bedarfe.

Darüber hinaus verfügt Rüdiger über langjährige Projekt- und Führungserfahrung mit gesamtheitlicher Verantwortung für die Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation, Projektverantwortung u.a. im Rahmen von ERP-System-Implementierungen sowie von Betriebsdaten- und Zeiterfassung.

„Offenheit, Verbindlichkeit und Vertrauen sind mir wichtig. Teams zu motivieren, das Ziel gemeinsam zu erreichen und die erreichten Ziele in den Unternehmen zu verankern treiben mich an.“

Rüdiger zeichnet seine ausgeglichene, interessierte und aufmerksame Art im Umgang mit Menschen aus. Er ist ein exzellenter Zuhörer. Mit Empathie und Humor, gelingt es ihm schnell Vertrauen aufzubauen und eine tragfähige Beziehung herzustellen.

Er verfügt neben der Sales-Expertise auch über umfangreiche Erfahrung in der Organisationsentwicklung. Von der Restrukturierung über den Umbau bis hin zur Weiterentwicklung von Unternehmen deckt Rüdiger die ganze Bandbreite durch seine Erfahrung ab. Dabei setzt er u.a. Methoden aus dem Lean Management, Kaizen und Six Sigma ein.

Sales. Route to Market. Dienstleistung. Logistik. Aufbau. Veränderung. Verankerung.

Vergesst nicht die Menschen!

Vergesst nicht die Menschen!

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise, wie Liquiditätsprobleme, zu entschärfen, hat die Bundesregierung ein Gesetz zur Abmilderung der Folgen erlassen. U.a. wurden auch Änderungen am Insolvenzrecht beschlossen, wie der BVMW informiert. Die Insolvenzantragspflicht muss aktuell nicht erfolgen. Damit wird die Bugwelle eventuell im Herbst umso stärker auf uns zurollen.

Bei der Bearbeitung all der insolvenzrechtlichen und finanziellen Fragestellungen bleiben die Organisation und die Mitarbeiter häufig außen vor. Doch ohne sie wirst Du Dein angeschlagenes Unternehmen nicht in die Zukunft führen können. Denn sie setzen die Konzepte um, wenn Sie wissen, warum!

Hier kommen wir ins Spiel: wir sind die Fachleute, die sich um die Organisation und Menschen kümmern, sie abholen und nach den technischen Vorarbeiten dem Konzept zur Unternehmensrettung das Leben einhauchen. Dies entweder direkt mit Dir und Deinem Unternehmen oder in Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter.

Als Fels in der Brandung unterstützen wir Euch, die Welle zu meistern. Denn wir wissen was wir tun (müssen).

Lernt uns in unserem zweistündigen ZukunftsDenkstatt-Workshop kennen. Mit der ZukunftsDenkstatt laden wir Euch ein, den ersten Schritt in Eure unternehmerische Zukunft zu gehen. Ohne finanzielles Risiko könnt Ihr uns kennen lernen und Euch inspirieren lassen.

Anmeldung ZukunftsDenkstatt

#teaminterim #eskommtimmeranderswennmandenkt #wertschätzungskette #zukunftsdenkstatt #designourfuture